Sanitätsdienst

Unter Sanitätsdienst wird die sanitätsdienstliche Absicherung von Veranstaltungen verstanden. 1982 bis 2004 war ich in diesem Bereich schon mal sehr aktiv und 2018 bin ich da wieder eingestiegen. Wikipedia definiert den Sanitätsdienst wie folgt: 

"Der Sanitätswachdienst oder Ambulanzdienst ist ein Teil der Notfallvorsorge im Rahmen von Veranstaltungen. Wenn von einem erhöhten Gefahrenpotential ausgegangen wird, wird seitens des Veranstalters im Vorfeld ein Anbieter damit beauftragt, auf Basis der Erkenntnisse einer Gefahrenanalyse einen auf die Veranstaltung abgestimmten Sanitätswachdienst für die gesamte Veranstaltung oder Teile davon zu stellen. Oft werden solche Wachdienste mit den Feuerwehren und Rettungsdiensten abgestimmt und die Zusammenarbeit geregelt. Die Genehmigungsbehörde kann ein Sanitätsdienstkonzept als Anlage zum Sicherheitskonzept verlangen, in welchem die verantwortlichen Personen und die Abläufe niedergeschrieben werden."

www.wikipdia.de

2021 war ich zum Weingarten und dem Oktoberfest auf dem Domplatz und auf der Bundesgartenschau auf dem Petersberg als Sanitäter unterwegs. 

Wenn du noch Fragen zu diesem Thema hast, kannst du gerne das Kontaktformular unter Kontakt nutzen.